Mein Wohlfühl-Wochenbett

Gut informiert, behutsam begleitet und

bewusst bewegt durch dein Wochenbett

Mein Wohlfühl-Wochenbett
Das eBook

Was gibt es zu beachten nach der Geburt? Das Baby ist da und die Freude ist groß, aber wie geht es eigentlich der Mutter? Also dir dabei? Was kannst du tun, damit es dir gut geht und du dich in dieser Zeit wohl fühlst?

 

Von A wie Atmen bis Z wie Zehen/Zeitpunkt/ gibt das eBook einen Überblick mit hilfreichen Tipps und Tricks für die Wochenbettzeit. Du erfährst worauf du achten kannst, um deinen Körper und deinen Beckenboden zu schonen, welche Übungen du machen darfst und welche du lassen solltest.

Außerdem bekommst du viele Hinweise für alltägliche Dinge, wie zum Beispiel wie du am Besten aufstehst und wie du zum ersten Mal auf Toilette gehst.

 

Damit du den Überblick behältst: Do's & Don't als Tabelle zum Ausdrucken und Aufhängen. 

 

Das eBook kannst du dir am Ende deiner Schwangerschaft schon mal durchblättern und dann nach Geburt auf deinem Handy oder Tablet gemütlich lesen. 

 

Oder du kannst es an deine Freundin oder Bekannte verschenken, falls du dein Wochenbett schon hinter dir hast und somit einer Neu-Mama eine Freude machen. 

 

Ich wünsche dir ein schönes Wochenbett und eine gemütliche Zeit zum Ankommen, für dich als Mutter und für euch alle als Familie.

Alles Liebe,
Lisa 
weißes Bett Wochenbett
Dein Baby ist da und die Freude ist groß. Was kannst du tun,
damit es dir gut geht und dein Körper sich wieder regeneriert?

Vielleicht stellst du dir folgende Fragen:

  • Wie wird wohl dein erster Toilettengang sein?

  • Wie soll ich aufstehen?

  • Wie soll ich mein Baby tragen?

  • Was für Übungen sind nach der Geburt sinnvoll?

  • Wann soll ich mit der Rückbildung beginnen?

  • Wer kann mir weiterhelfen, wenn ich Fragen habe?

  • Was mache ich, wenn ich Schmerzen habe?

  • Wie kann ich am Besten die Zeit mit meinem Baby genießen?

  • Und wozu überhaupt dieses Wochenbett?

  • Was mache ich nach einem Kaiserschnitt?

  • Und was soll schon schief gehen?

Antworten dazu findest du in meinem Handbuch, das dich durch dein Wochenbett begleitet und dir diese Fragen beantwortet. 

Lisa Braun
Gründerin von femphysio -Physiotherapie für Frauen rund um Schwangerschaft, Geburt und Rückbildung

Ich bin Lisa Braun, Physiotherapeutin, Beckenbodentherapeutin, Yoga-Lehrerin und Mutter. Mein Steckenpferd ist der Beckenboden und ich begleite Frauen bei ihrer Reise rund um Schwangerschaft, Geburt und Rückbildung. Durch meine Erfahrung als Beckenbodentherapeutin habe ich viele Frauen im Wochenbett in der Praxis und auch zu Hause betreut. Daraus ist für mich der Wunsch entstanden, vor allem das physiotherapeutische Wissen über die Zeit nach der Geburt weiterzugeben. Ein "das hätte mir auch mal jemand vorher sagen können" habe ich schon sehr oft gehört und oft sind es sehr einfach Tricks, die dir durch die Wochenbett-Zeit helfen können. 

Ich wünsche mir, dass jede Frau gut informiert ins Wochenbett startet und diese Zeit eine zauberhafte wird für dich und deine neue Familie. 

 

Im Wohlfühlen-Wochenbett-Handbuch lernst du...

Baby in der Mutter Arme

Ja, ich möchte den femphysio Wochenbett-Handbuch

Das Ebook kannst du dir ganz einfach herunterladen und gemütlich auf deinem Handy oder Tablet lesen - für 24,90€

Das sagen Frauen über meine Arbeit

Sandra

Wenn man nach der Geburt Beschwerden mit dem Beckenboden hat, kann ich die Untersuchung & Therapie von Lisa nur empfehlen. Erkundigt man sich über Beschwerden zum Thema Beckenboden nach der Geburt, findet man häufig Themen wie Inkontinenz und Senkungsbeschwerden. Was nun tun, wenn das gar nicht auf einen zutrifft und man trotzdem fühlt, dass etwas nicht stimmt? Lisa hat gründlich mein/en Becken/boden und meine Rektusdiastase untersucht, was mein Frauenarzt leider gar nicht gemacht hat! Lisa ist sehr einfühlsam, nimmt sich Zeit euch zu zuhören und hat mir sehr geholfen! Findet euch nicht mit euren Beschwerden ab und lasst euch lieber einmal zu viel untersuchen als zu wenig. 

Miriam

Lisa ist sehr sympathisch, empathisch und kompetent. Ich hatte eine Massage in der Schwangerschaft, eine Wochenbettbehandlung und eine Rückbildungsbehandlung bei ihr und bin begeistert. Die Massage war sehr wohltuend und entspannend, Wochenbett- und Rückbildungsbehandlung sehr informativ und beruhigend: ausführliche Diagnostik und Beratung zum aktuellen Stand des Körpers und bspw. Beckenboden-schonende Bewegungen und stärkende Übungen für die Rektusdiastase.  Ihre authentische sensible Art und ihr Humor machen es leicht in dieser besonderen Zeit und über diese sensiblen Themen zu sprechen. 

Ich kann eine Behandlung bei Lisa nur empfehlen!

Natasha

Ich habe mich bei Lisa für die Rückbildung sehr wohl gefühlt, jede Mutter soll sich das gönnen. Wir haben immer über aktuellen Beschwerden gesprochen, am Anfang hatte ich Rückenschmerzen und jetzt nach einigen Sitzungen mit einen Trainingsplan (und disziplin mehr Sport zu machen) bin ich fitter & fast beschwerdenfrei. Es war immer eine kleine Auszeit im Alltag und die Massage am Ende war ein richtes Wohltat im stressigen Mamaalltag. Danke!

Ich kann eine Behandlung bei Lisa nur empfehlen!